Osterferien in Lapplands Wildnis

Familienreise nach Schwedisch-Lappland

9 Tage / 8 Nächte
Schweden
Schwierigkeitsgrad 1

Im Mittelpunkt dieser 9-tägigen Familienreise in den Osterferien nach Lappland steht das gemeinschaftliche Erleben von unberührter Natur fernab der Zivilisation. Jede Menge neuer spannender Erfahrungen für Jung und Alt warten im Wildnisdorf. Eine Art Zeitreise in die Vergangenheit. Kein Strom, kein fließend Wasser. Dafür Rentiere vor der Haustür und unbegrenzter Platz zum Toben im Schnee. Eltern entdecken auf tollen Skiwanderungen die wilde Natur in verschiedenen Naturschutzgebieten, während die Kinder beim Kinderprogramm im Wildnisdorf auf Expedition gehen, Schneeskulpturen bauen, Rentiere füttern oder am Lagerfeuer in die Märchen- und Sagenwelt der nordischen Völker eintauchen. Gemeinsamer Höhepunkt ist die Ausfahrt mit dem Rentierschlitten. Beim Besuch eines Rentierzüchters werden Sie viel Interessantes aus dem Leben der Samen erfahren. Abends warten Ruhe und Entspannung in der Sauna und viele interessante Gespräche bei Kerzenschein und Holzofen mit Ihren Mitreisenden.

Die Highlights dieser Reise:

  • Anbieter mit "Nature's Best"-Auszeichnung vom schwedischen Öko-Tourismusverband
  • Spezielles Kinderprogramm (6-12 Jahre)
  • Samischer Abend
  • Rentierfütterung & Rentierschlittenfahrt
  • Deutschsprachige Guides und Betreuung im Wildnisdorf
  • Familiäre Atmosphäre im Wildnisdorf
Buchungscode: SWE-130-003
Preis p.P. inkl. Flug: ab 1.499,00 €

1. Tag. Samstag. Deutschland – Stockholm – Nachtzug nach Schwedisch-Lappland.

Flug von Deutschland nach Stockholm. Am späten Nachmittag Abfahrt ab dem Flughafenbahnhof mit dem Nachtzug nach Schwedisch-Lappland im Liegewagen (6er Abteil). Buchung Schlafwagen gegen Aufpreis möglich: Schlafwagen, 3-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 135 EUR pro Person (hin und zurück); Schlafwagen, 2-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 245 EUR pro Person (hin und zurück).

2. Tag. Sonntag. Per Nachtzug nach Lappland => Ankunft im Wildnisdorf.

Genießen Sie morgens die Fahrt mit dem Zug durch die weite Landschaft Lapplands. Gegen Mittag erreichen Sie Ihren Zielbahnhof in Nattavaara. Dort werden Sie abgeholt und mit einem Pkw bzw. Kleinbus zum Wildnisdorf gebracht (22 km über eine verschneite Schotterstraße). Das Wildnisdorf ist ein nordschwedischer Hof aus dem 18. Jahrhundert, in dem man sich in vergangene Zeiten zurück versetzt fühlen und auf das gemeinschaftliche Naturerlebnis und Wesentliche besinnen kann. Hier wohnen Sie ohne Elektrizität und fließend Wasser. Das Wasser kommt aus dem Brunnen auf dem Hof und aus einer nahen Quelle hinter dem Hof. Eine liebevolle Einrichtung, Kamine und Holzöfen und der Schein von Kerzenlicht und Petroleumlampen sorgen für Wärme und Gemütlichkeit.

Im Wildnisdorf werden Sie von Dirk, seiner Familie und seinen Mitarbeitern herzlich begrüßt. Nach einem Imbiss mit Lachsbroten werden die Schlafplätze verteilt und anschließend gemeinsam die Sauna eingeheizt. Dazu wird Wasser am Brunnen geholt und die Sauna aufgefüllt, Holz gehackt und Feuer gemacht. Danach wird gemeinsam zu Abend gegessen und im Anschluss daran können Sie sich auf Wunsch die Ruhe und Entspannung in der einzigartigen Sauna des Wildnisdorfs gönnen.

3. Tag. Montag. Skitour und Rentierfütterung.

Nach dem schmackhaften Frühstück werden die altnordischen Holzskier ausgegeben und auf ihre Schuhe eingestellt. Dies ist ein besonderes Erlebnis! Nach der Einführung in die Fahrtechnik mit den Skiern starten Sie zu einer ersten Übungstour zum Solberg-Sumpf. Es ist ein einfacher Weg, um auch den Anfängern unter den Skifahrern die Möglichkeit zu geben, sich mit dem noch ungewohnten Fahrgefühl vertraut zu machen. Wieder zurück können Sie beim Füttern der Rentiere mithelfen und diese besonderen und sanftmütigen Tiere näher kennen lernen. Die ausgebildeten Rentiere sind so zahm, dass sie auch von Kindern geführt werden können. Vielleicht machen Sie sich also gemeinsam zu einem Spaziergang mit Rentier auf. Sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie. Am Nachmittag wird die Sauna eingeheizt. Nach dem Abendessen lassen Sie den Abend beim Saunabaden oder interessanten Gesprächen im Gemeinschaftsraum ausklingen.

4. Tag. Dienstag. Skitour mit Holzskiern / Kinderprogramm.

Für die Erwachsenen steht heute eine Skitour hinauf zum gleichnamigen Hausberg Solberget auf dem Programm. Auf dem Gipfel angekommen, liegt Ihnen die Winterwelt Lapplands zu Füßen. Genießen Sie vom Aussichtsturm eine herrliche 360° Aussicht über weiten Winterwälder. Hier oben gibt es auch eine Hütte, wo man sich am Ofen aufwärmen kann. Wer möchte, kann auch eine Nacht in dieser Hütte auf eigene Faust zu verbringen und sein ganz persönliches Abenteuerhier oben erleben.

Für die Kinder findet parallel zur Skitour der Erwachsenen das Kinderprogramm statt. Das Kinderprogramm wird abwechslungsreich auch in Abstimmung mit den Kindern gestaltet. Da wird gebastelt oder gebacken, es gibt nordische Sagen und Geschichten am Lagerfeuer in der Kota oder Spiele im Schnee. Was steht wohl heute auf dem Programm? Vielleicht erst eine Rentierfütterung und dann eine kleine Polarexpedition?

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wenn Sie mögen, können Sie nochmals eine Runde mit den Skiern drehen, sich Schneeschuhe ausleihen oder sich einfach im Liegestuhl oder auf einem Rentierfell in die Sonne legen und entspannen. Ein leckeres Abendessen und eine heiße Sauna schließen den Tag wieder ab.

5. Tag. Mittwoch. Tour mit dem Rentierschlitten und samischer Abend.

Nach dem Frühstück steht heute ein Höhepunkt Ihrer Reise auf dem Progamm: eine ca. 3-stündige Rentierschlittenausfahrt! Auf dem Rentierschlitten gleiten Sie durch die verschneite und unberührte Winterlandschaft. An einem idyllischen Plätzchen machen Sie Rast. Am Lagerfeuer wird gegrillt und Sie bekommen einen richtigen “Waldkaffee” serviert. So gestärkt geht es zurück zum Wildnisdorf.

Am Abend kommt dann Lars zu Besuch. Lars wohnt (in nordschwedischen Maßstäben) nicht weit vom Wildnisdorf entfernt. Er ist Same und hat sein Leben lang als Rentierzüchter seinen Lebensunterhalt verdient. Kaum einer kann deshalb besser aus dem Leben der Samen von früher und heute berichten. Seine interessanten Erzählungen aus dem Leben der Rentierzüchter und von der Kultur der Samen am Lagerfeuer in der Zeltkote werden Sie sicherlich begeistern. Und sicherlich wird er auch den ein oder anderen samischen Joik an diesem Abend anstimmen.

6. Tag. Donnerstag. Skitour mit Holzskiern / Kinderprogramm.

Für die Erwachsenen steht heute eine weitere Skitour in die wunderschöne und tief verschneite unberührte Natur in der Umgebung auf dem Programm. Für die Kinder findet unterdessen das Kinderprogramm statt, bei dem sich heute vielleicht alles um Ostern dreht?

Am Nachmittag findet ein Handwerksverkauf in Solberget statt, bei dem lokales Handwerk von einheimischen Künstlern/Handwerkern verkauft wird. Dieser Besuch lohnt sich für Groß und Klein. Abgerundet wird der Tag mit Sauna und leckerem regionalem Essen.

7. Tag. Freitag. Tag zur freien Verfügung.

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihnen stehen die Skier und Schneeschuhe für eigene Erkundungen zur Verfügung. Vielleicht helfen Sie auch nochmals beim Füttern der Rentiere oder gehen mit den Tieren spazieren? Oder Sie entspannen einfach nochmals im Wildnisdorf.

Sie haben aber auch die Möglichkeit zu anderen optionalen Aktivitäten: Vielleicht gönnen Sie sich eine Massage (ab ca. 36 EUR pro Person)? Oder wie wäre es z.B. mit einem Ausflug ins etwa 100 km entfernte Städtchen Jokkmokk. Dazu können Sie sich ein Auto vom Wildnisdorf (Führerschein nicht vergessen) ausleihen (ab ca. 25 EUR pro Person). In Jokkmokk können Sie das sehenswerte Samenmuseum Ájtte besuchen (Eintritt: ca. 9 EUR nicht inkl.). Dieses Museum ist das Zentralmuseum für die samische Kultur im Norden und sehr anschaulich und informativ aufgemacht. Kinder und Jugendliche werden vom interaktiven Raum, der das Unesco Welterbe Laponia, das vier Nationalparks und zwei Naturreservate umfasst, vorstellt, begeistert sein. Oder wie wäre es mit einer 3-stündigen Hundeschlittenfahrt (ca. 160 EUR pro Person, min. 2 Teilnehmer)? Nachmittags fahren Sie dann zurück nach Solberget. Den Abend lassen Sie mit einem leckeren Abendessen, einem Saunagang und netten Gesprächen ausklingen.

8. Tag. Samstag. Wildnisdorf => Nachtzug nach Stockholm.

Nach dem Frühstück steht packen und aufräumen auf dem Programm. Es ist noch genügend Zeit, um sich schweren Herzens von den Rentieren und den anderen Bewohnern von Solberget zu verabschieden. Dann erfolgt der Transfer zum Bahnhof nach Nattavaara, wo Sie am Nachmittag wieder in den Nachtzug nach Stockholm einsteigen.

9. Tag. Sonntag. Stockholm => Deutschland.

Vormittags Ankunft mit dem Nachtzug aus Lappland auf dem Flughafenbahnhof von Stockholm. Rückflug von Stockholm nach Deutschland.

Anreise & Flüge:

Abflughäfen/Flughafenzuschläge: Diese Reise bieten wir Ihnen inklusive Flug mit Scandinavian Airlines/Lufthansa ab/bis Deutschland oder der Schweiz an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Mögliche Abflughäfen (Flughafenzuschläge) sind: Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+0 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+50 EUR), Hannover (+100), München (+50 EUR), Stuttgart (+70 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.

Die angegebenen Preise basieren auf einem Basis-Economy-Flugtarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.

Ihre Unterkunft:

Wildnisdorf Solberget:

Beim Wildnisdorf Solberget handelt es sich um einen Hof aus dem 18. Jahrhundert, der bis in die 1960er Jahre bewirtschaftet war. Danach war der Hof rund 30 Jahre verlassen, bevor der Hof in ein Wildnisdorf umgewandelt wurde, das Touristen beherbergte. Seit 2002 betreibt Dirk nun mit seiner Frau Silke, seinen drei Kindern und seinem Team das Wildnisdorf und hat die Zimmer und Aufenthaltsräume mit viel Liebe zum Detail und zur Natur eingerichtet. Dabei ist und bleibt Solberget ein echtes Wildnisgehöft, das weder über Strom noch fließend Wasser verfügt. Hier fühlen Sie sich in eine andere Welt versetzt. Vor dem Fenster springen die Rentiere durch den Schnee. Und Sie sammeln ganz neue Erfahrungen und haben Ruhe und Muße, sich wieder auf das Wesentliche zu konzentrieren. Die Einrichtung ist einfach und rustikal, aber gemütlich. Sie schlafen in Schlafsäcken. Das Wasser kommt nicht, wie gewohnt, aus der Leitung, sondern wird aus einer Quelle im Winterwald oder am Brunnen geschöpft. Den Abend werden Sie im Schein von Petroleumlampen verbringen und die wohltuende Wärme eines Holzofens spüren. Sie erwartet eine urige und stimmungsvolle Atmosphäre und Sie erleben hier die Natur in ihrer ursprünglichen Form – fernab jeder Zivilisation und in Gemeinschaft mit den Rentieren.

Toiletten sind entsprechend Außen-Trockentoiletten. Die große Sauna des Wildnisdorfes dient nicht nur der Erholung und Entspannung beim Saunagang, sondern ist auch gleichzeitig das Badezimmer der Anlage. Sie verfügt über einen separaten Waschraum. Wenn nachmittags/abends die Sauna in Betrieb ist, wird warmes Wasser über den Saunaofen bereitet. Die Sauna verfügt außerdem über einen großen Aufenthaltsraum, in dem man sich abends zwischen den Saunagängen zum Saunabier trifft und viele interessante Gespräche führt.

Die allgemeinen Aufgaben wie Feuer machen, ofenfertiges Holz ins Haus holen, Wasser an der Quelle oder am Brunnen holen werden von den Gästen gemeinsam erledigt.

Im Privathaus gibt es eine kleine Solaranlage, über die etwas Strom gewonnen wird. Zum Starten der Autos gibt es außerdem einen Generator. Das Aufladen von Akkus für Digitalkameras, Mobiltelefon und Notebooks ist daher in begrenztem Maße (!) möglich. Bitte sorgen Sie ggfs. mit Ersatzakkus vor.

Bei Ihrem Aufenthalt im Wildnisdorf wohnen Sie entweder in der Holzfällerhütte (Mehrbettzimmer), im Gästehaus (Doppel-/Familien- und Mehrbettzimmer) oder im Bauwagen (Doppel-/Familienzimmer).

Gästehaus: In diesem Haus aus dem 19. Jahrhundert gibt es vier einfach und rustikal, aber gemütlich und mit viel Liebe eingerichtete Zimmer und einen großen Aufenthaltsraum. Jedes Gästezimmer hat Platz für 4 Personen. Drei der Zimmer sind mit Doppelbetten ausgestattet. Ein Zimmer hat Stockbetten. Jedes Zimmer verfügt über einen Kamin oder Holzofen. Der Aufenthaltsraum verfügt über einen großen, robusten Tisch, an dem in der Regel (abhängig von der Anzahl der anwesenden Gäste) die Mahlzeiten eingenommen werden. Zum Heizen und Kochen stehen ein gusseiserner Holzofen und ein Gasherd zur Verfügung. Der Raum dient allen Gästen als Aufenthaltsraum, also auch den Gästen, die im Bauwagen oder in der Holzfällerhütte (Blockhaus) wohnen. Im Gästehaus befindet sich auch eine kleine Bibliothek. Die nächstgelegene Toilette ist ca. 40m, die Sauna etwa 75m vom Gästehaus entfernt.

Bauwagen: Der Bauwagen auf dem Wildnisdorf wurde früher von Waldarbeitern genutzt, neu renoviert und wie die Zimmer im Gästehaus mit viel Liebe zum Detail und zur Natur umgebaut und eingerichtet. Der Bauwagen ist ideal für 2 Personen oder eine Familie mit zwei Kindern. Er ist etwa 14 m² groß und verfügt über ein 140cm breites Stockbett einen Holzofen zum Kochen und zum Heizen, einen Gaskocher und Stauraum für Holz und Gepäck. Der Wagen liegt ca. 100m vom Gästehaus, und 30m von der Sauna. Die nächste Toilette ist ca. 50m entfernt. Vom Bauwagen hat man einen herrlichen Blick auf die Rentiere.

Holzfällerhütte (Mehrbettunterkunft): Dieses Blockhaus wurde wie die anderen Zimmer vor einigen Jahren neu eingerichtet. In der Holzfällerhütten wohnen Sie im Mehrbettzimmer (bis max. ca. 6 Erwachsene). Oder es wohnen zwei Familien zusammen in der Hütte. Die Holzfällerhütte verfügt über 150cm breite Stockbetten, einen großen Holztisch und einen Holzofen zum Heizen und Kochen. Das Gästehaus liegt ca. 90m entfernt. Die nächste Toilette ist ca. 30m von der Holzfällerhütte und die Sauna ca. 50m.

Verpflegung: Die Verpflegung während Ihres Aufenthalts ist landestypisch. Auf dem Speiseplan stehen verschiedene nordische Spezialitäten wie Rentier, Elch und Fisch. Vegetarische Verpflegung ist mit Einschränkungen möglich (bitte bei der Anmeldung angeben).

Das reichhaltige Frühstück besteht aus Kaffee, Tee, verschiedene Brotsorten, selbstgemachter Marmelade, Honig, Milch, Eier, Joghurt, Müsli, Käse, Wurst und Butter. Das Mittagessen ist in der Regel eine leichte Mahlzeit/Vesper. Frühstück und Mittagessen werden von den Gästen selbst organisiert, die Lebensmittel werden gestellt. Tisch decken und Abwaschen ist Aufgabe der Gäste.

Anforderungen:

Schwierigkeitsgrad 1
  • Schwierigkeitsgrad: 1
  • Vorkenntnisse im Skifahren sind nicht erforderlich.
  • Keine besonderen Anforderungen an Kondition und körperliche Verfassung

Wichtige Hinweise:

  • Mindestalter: Das Kinderprogramm ist vor allem für Kinder von 6 bis 12 Jahren geeignet.
  • Diese Reise setzt Toleranz, Teamgeist und die Bereitschaft zum Mitmachen voraus. Frühstück und Mittagessen werden von den Gästen selbst zubereitet (die Lebensmittel werden gestellt). Allgemeine Aufgaben wie Tisch decken, Einheizen oder Feuerholz und Wasser holen werden von den Gästen gemeinschaftlich erledigt.
  • Optionale Aktivitäten vorbehaltlich Verfügbarkeit vor Ort. Wir empfehlen eine Buchung der optionalen Aktivitäten zusammen mit der Buchung Ihrer Reise.
  • Programmänderungen je nach Witterung, Können der Teilnehmer und evtl. behördlicher Auflagen vorbehalten.

Teilnehmerzahl:

  • Min. Teilnehmerzahl: 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug ab/bis Deutschland nach Stockholm in der Economy Class mit Scandinavian Airlines (oder einer anderen europäischen Fluggesellschaft)
  • Hin- und Rückfahrt im Nachtzug von Flughafen Stockholm – Nattavaara. 2 Übernachtung im Liegewagen (6er Abteil). Buchung Schlafwagen gegen Aufpreis möglich: Schlafwagen, 3-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 135 EUR pro Person (hin und zurück); Schlafwagen, 2-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 245 EUR pro Person (hin und zurück).
  • Transfer ab/bis Bahnhof Nattavaara
  • Transfers und Programm laut Reiseverlauf
  • Verpflegung: 6x Frühstück, 5x (leichtes) Mittagessen, 6x Abendessen
  • Deutschsprechende Betreuung im Wildnisdorf
  • Erfahrene deutschsprechende Guides
  • Saunabenutzung
  • 6 Übernachtungen im Wildnisdorf Solberget wahlweise im Doppelzimmer oder Mehrbettzimmer (je nach Buchung) ohne Strom und ohne fließend Wasser. Siehe Detailbeschreibung. Schlafsack
  • 3 geführte Skitouren à 3-4 Stunden
  • Kinderprogramm ( ca. 9h) parallel zu den Skitouren
  • Rentierprogramm mit mehrstündiger Ausfahrt mit den Rentieren und Rentierschlitten (ca. 3 Stunden)
  • Langlaufski, Schneeschuhe und Kartenmaterial der Umgebung zur freien Nutzung

Die Highlights dieser Reise:

  • Anbieter mit "Nature's Best"-Auszeichnung vom schwedischen Öko-Tourismusverband
  • Spezielles Kinderprogramm (6-12 Jahre)
  • Samischer Abend
  • Rentierfütterung & Rentierschlittenfahrt
  • Deutschsprachige Guides und Betreuung im Wildnisdorf
  • Familiäre Atmosphäre im Wildnisdorf

Nicht enthaltene Leistungen:

Getränke, Winterkleidung für den eigenen Bedarf.

Das Wildnisdorf Solberget liegt inmitten unberührter Natur in Schwedisch-Lappland nur wenige Kilometer vom Polarkreis entfernt. Sie fliegen mit Scandinavian Airlines von Deutschland zunächst nach Stockholm. Dort steigen Sie um und setzen Ihre Fahrt vom Flughafenbahnhof Arlanda Central mit dem legendären Nachtzug nach Lappland fort. Am nächsten Ankunft am kleinen Bahnhof von Nattavaara, wo Sie abgeholt und ins Wildnisdorf gebracht werden. Die Fahrt dauert etwa 20-30 Minuten.

Klimadiagramm

Klima

Das Wildnisdorf Solberget liegt in Nordschweden fast direkt am Polarkreis. Das Klima hier ist kalt und gemäßigt. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Winter zwischen -10°C und -20°C. Es können jedoch auch Temperaturen von -30°C oder darunter vorkommen. Das hört sich für Mitteleuropäer sehr kalt an. Aufgrund der trockenen Luft im hohen Norden sind die Werte jedoch nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Die zweistelligen Minustemperaturen sind aufgrund der sehr geringen Luftfeuchtigkeit in Nordeuropa viel erträglicher und werden als nicht so kalt empfunden. Erfahrungsgemäß empfinden die meisten Gäste die Temperaturen auch als recht angenehm und als weniger kalt als ursprünglich erwartet.

Hinweise:

Abflughäfen: Diese Reise bieten wir Ihnen inklusive Flug mit Scandinavian Airlines/Lufthansa ab/bis Deutschland oder der Schweiz an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Mögliche Abflughäfen (Flughafenzuschläge) sind: Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+0 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+50 EUR), Hannover (+100), München (+50 EUR), Stuttgart (+70 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.

Verfügbarkeit: Für unsere Angebote inklusive Flug haben wir mit den Fluggesellschaften attraktive Basisflugpreise in der Economy Class ausgehandelt. Die verfügbaren Plätze in dieser Kategorie sind limitiert. Sollte der Basispreis nicht mehr verfügbar sein, bieten wir Ihnen gerne die nächsthöhere verfügbare Buchungsklasse an. Grundsätzlich gilt, dass das Flugangebot nach Lappland und in andere Regionen (nicht nur in den günstigen Tarifen) begrenzt ist. Zu beliebten Terminen und Reisezeiten kann es daher zu Engpässen kommen. Frühes Buchen ist darum empfehlenswert. Gerne prüfen wir in solchen Fällen auch alternative Angebote mit anderen Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis und bieten Ihnen gerne, sofern möglich, auch solche Alternativen an. Für tagesaktuelle Flugpreise gelten ggfs. jedoch andere Stornobedingungen.

Eigenanreise: Selbstverständlich können Sie unsere Reisen auf Wunsch auch ohne Flug ab/bis Deutschland buchen und Ihren Flug selbst organisieren. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall bei eventuellen Flugplanänderungen, Flugverspätungen oder –ausfällen keinen Anspruch auf Erstattung, Ersatzleistungen und Hilfestellung durch uns als Reiseveranstalter haben.

Fluggesellschaften: Die Flüge werden mit der von uns ausgeschriebenen Fluggesellschaft durchgeführt. Sollte es daran eine Änderung geben, werden wir Sie entsprechend informieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass es im internationalen Luftverkehr eine Vielzahl von Partnerabkommen gibt. So können Fluggesellschaften gemeinsame Flüge („Code Share Flüge“) anbieten, die von einem der Partner durchgeführt werden. Die anderen Partner bieten Plätze auf diesem Flug unter einer eigenen Flugnummer an. Es kann daher vorkommen, dass Sie auf einer bestimmten Strecke eine bestimmte Fluggesellschaft buchen, aber tatsächlich mit einer Partnergesellschaft fliegen.

Stopover: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reise auf dem Hin- oder Rückweg in Stockholm zu unterbrechen (Stopover). Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Osterferien in Lapplands Wildnis
Preis inkl. Flug ab/bis Deutschland

9 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.499,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
09.04. - 17.04.2022
9 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer Holzfällerhütte, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 1 Person
1.499,00 €
09.04. - 17.04.2022
9 Tage
2 Personen, Doppelzimmer Gästehaus, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
1.579,00 €
09.04. - 17.04.2022
9 Tage
1 Person, Halbes Doppelzimmer Gästehaus, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 1 Person
1.579,00 €
Abflughäfen (Flughafenzuschläge): Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+0 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+50 EUR), Hannover (+100), München (+50 EUR), Stuttgart (+70 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.
Die angegebenen Preise basieren auf einem Basis-Economy-Flugtarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.

Die Preise enthalten die Fahrt mit dem Nachtzug zw. Flughafen Stockholm und Nattavaara im Liegewagen (6er-Abteil). Aufpreis: Schlafwagen, 3-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 135 EUR pro Person (hin und zurück); Schlafwagen, 2-er Abteil mit WC und Waschbecken: Aufpreis: 245 EUR pro Person (hin und zurück).

1/2 DZ= Halbes Doppelzimmer (Sie teilen sich ein Doppelzimmer mit einem anderen Mitreisenden gleichen Geschlechts).