Erlebnis Icehotel, Nature Camp & Treehotel

Wintererlebnisreise in Schwedisch-Lappland

4 Tage / 3 Nächte
Schweden
Schwierigkeitsgrad 1

Auf dieser 4-tägigen Winterreise nach Schwedisch-Lappland haben wir für Sie drei einzigartige Übernachtungserlebnisse kombiniert. Im originalen und legendären Icehotel von Jukkasjärvi übernachten Sie in einem Zimmer aus Eis und Schnee und genießen das unbeschreibliche Ambiente in diesem einzigartigen Hotel, das jedes Jahr neu entsteht. Im samischen Camp übernachten Sie fernab von Zivilisation und Alltagsstress in komfortablen und traditionellen Lavvu-Zelten bei samischen Gastgebern und erleben den Winter in Lappland von seiner schönsten Seite. Hier in der unberührten Natur haben Sie einen herrlichen Ausblick auf den Sternenhimmel und die mystischen Polarlichter, die eng mit den Sagen und Mythen der Samen verknüpft sind. Und im Treehotel übernachten Sie in fantastischen Baumhäusern in den Baumwipfeln der lappländischen Wildnis. Jedes der Baumhäuser besitzt ein einzigartiges Design und bietet Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf den Fluss Luleälv. Viele optionale Möglichkeiten, den nordischen Winter aktiv zu erleben, runden dieses Erlebnis ab.

Die Highlights dieser Reise:

  • 1 Nacht im Baumhaus Ihrer Wahl im berühmten Treehotel
  • 1 Nacht im Samischen Camp (Reindeer Lodge) bei Jukkasjärvi
  • 1 Nacht im berühmten Original Icehotel Jukkasjärvi
  • Einmaliges Übernachtungs- und Naturerlebnis
  • Authentisches samisches Erlebnis im Samischen Camp
  • Viele optionale Aktivitäten für jeden Geschmack
Buchungscode: SWE-170-007
Preis p.P. inkl. Flug: ab 2.199,00 €

1.Tag. Deutschland – Kiruna – Icehotel Jukkasjärvi.

Flug von Deutschland via Stockholm nach Kiruna. Am Flughafen in Kiruna werden Sie abgeholt und ins berühmte Original Icehotel in Jukkasjärvi gebracht (ca. 15 km). Die Übernachtung im weltberühmten Icehotel ist der erste Höhepunkte dieser Reise und ein unvergessliches Erlebnis. Das Icehotel wird jedes Jahr neu aus dem Eis des Torneälv erbaut und kunstvoll ausgestattet. Die weitläufige Anlage besteht aus dem aus Eis erbauten Icehotel mit Zimmern und Suiten verschiedener Kategorien, der Eiskirche und Icebar sowie einigen aus Holz und Stein erbauten Gebäuden, in denen die Umkleideräume mit Gepäckaufbewahrung, die Sauna und Waschräume (alle mit direktem Zugang vom Icehotel), Rezeption und Lounge sowie Bar, Restaurants und ein Souvenirshop untergebracht sind.

Im Icehotel angekommen, erhalten Sie eine geführte Tour durch die Räumlichkeiten des Icehotel und über das Gelände. Sie können Ihr Gepäck in den vorgesehenen Umkleide- und Gepäckräumen verstauen und in der Sauna entspannen oder in der Lounge oder auf dem Gelände des Icehotels verweilen. Zum Abendessen empfiehlt sich das Restaurant im Icehotel (nicht inklusive).

Danach können Sie noch einen Drink an Icebar nehmen, bevor Sie sich in Ihr Zimmer aus Eis zurückziehen. Dort schlafen Sie in Polarschlafsäcken auf Rentierfellen bei einer Raumtemperatur von etwa -5°C.

2.Tag. Icehotel – Samisches Camp. Optionale Aktivitäten.

Nach einer besonderen Nacht im Icehotel werden Sie mit einem heißen Getränk begrüßt. Frühstück im warmen Restaurant des Icehotels.

Nachmittags kurzer Transfer vom Icehotel zum samischen Camp. Das Camp liegt abgeschieden, etwa 2 km außerhalb der historischen samischen Ortschaft Jukkasjärvi. Kiruna ist etwa 18 km entfernt, das Icehotel etwa 2 km entfernt. Das Camp wird von einer samischen Familie betrieben. Die Rentiere der Samenfamilie sind in Gehegen nur wenige Meter von Ihrer Unterkunft entfernt untergebracht. Sie können während Ihres Aufenthalts also hautnah mit den Tieren in Kontakt kommen und auch bei der morgendlichen Fütterung dabei sein und mithelfen. Leichtes Abendessen im Camp. Die Mahlzeiten im Camp werden im beheizten Lounge-Zelt serviert. Das neue Lounge-Zelt dient auch als gemütlicher Aufenthaltsraum mit bequemen Sofas und Sesseln. Leichte Mahlzeiten, heiße Getränke, Bier und Wein können Sie ebenfalls abends an der Bar in der Lounge bestellen.

Für diesen Tag bieten sich auch folgende optionalen Aktivitäten an:

Elchsafari mit dem Minibus (ca. 4 Stunden): Sie werden gegen 8.00 Uhr abgeholt und begeben Sie sich auf eine Elchsafari mit dem Minibus. Ziel Ihrer Exkursion ist das Tal des Kalix-Flusses, das etwa 30 km östlich der Husky Farm beginnt. Es endet am Fuße des Hochgebirges und des Kebnekaise-Massivs mit dem 2097 Meter hohen Kebnekaise, Schwedens höchstem Berg. Hier im Tal bestehen im Winter sehr gute Aussichten, um Elche in freier Wildbahn beobachten zu können, da sich die Elche im Winter in die tiefergelegenen Talregionen zurückziehen. Gegen 13 Uhr Rückkehr in Ihre Unterkunft. Preis: 190 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 95 EUR) inkl. Transfers. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen.

Elchsafari zu Pferd (ca. 5-6 Stunden): Gegen 9 Uhr Abholung und Transfer zu einem Reiterhof 25 km westlich von Kiruna. Dort erhalten Sie Winterkleidung und eine Einweisung. Dann werden die Pferde gesattelt und Sie unternehmen eine Elchsafari zu Pferd durch die tief verschneiten Wälder Lapplands. Ihr samischer Guide kennt die besten Plätze um den König der nordischen Wälder in der freien Wildbahn zu beobachten. Die Chancen dafür stehen im Winter äußerst gut, da sich die Elche in großer Zahl im Winter aus den höher gelegenen Gebirgszonen in die tieferliegenden Waldgebiete zurückziehen. Im Anschluss gemeinsames Mittagessen auf dem Reiterhof mit samischen Spezialitäten. Dauer: ca. 9-15 Uhr. Preis: 239 EUR pro Person inkl. Transfers, Ausrüstung und Mittagessen. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 12 Jahre.

Nordlichtsafari zu Pferd (ca. 5,5 Stunden): Nachmittags Abholung und Transfer zu einem Reiterhof 25 km westlich von Kiruna. Dort erhalten Sie Winterkleidung und eine Einweisung. Dann werden die Pferde gesattelt und Sie unternehmen eine Nordlichtsafari zu Pferd durch die tief verschneiten Wälder und Weiten Lapplands. Sie halten aber nicht nur Ausschau nach dem Lichtphänomen der Nordlichter, sondern können mit etwas Glück auch Elchen und anderen Tieren begegnen. Unterwegs erfahren Sie einiges über die Bedeutung der Nordlichter für die samische Urbevölkerung. Abschluss der Tour mit einem leckeren Abendessen mit samischen Spezialitäten am offenen Feuern in einer samischen Kota. Dauer: ca. 16-21:30 Uhr. Preis: 239 EUR pro Person inkl. Transfers, Ausrüstung und Abendessen. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 12 Jahre.

Schneeschuhwanderung (ca. 3 Stunden): Ihr Guide nimmt Sie mit auf eine Schneeschuhwanderung durch die unberührte Natur Lapplands. Mit etwas Glück werden Sie auf Ihrer Wanderung vielleicht Rentiere und Elche entdecken, mit Sicherheit werden Sie aber auf die Fährten einer Vielzahl von Wildtieren stoßen. Zwischendurch werden Sie eine Rast einlegen und sich mit einer warmen Mahlzeit stärken. Dauer: ca. 3 Stunden, ca. 11-14 Uhr. Preis: 139 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 70 EUR) inkl. Transfers, Mittagessen und Ausrüstung. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 10 Jahre.

Abendliche Schneeschuhwanderung (ca. 3 Stunden): Ihr Guide nimmt Sie mit auf eine Schneeschuhwanderung durch die unberührte Natur Lapplands und halten Ausschau nach dem Leuchten der Polarlichter am Nachhimmel. Dauer: ca. 3 Stunden, ca. 19-22 Uhr. Preis: 139 EUR pro Person inkl. Transfers, Snack und Ausrüstung. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. (Kinder bis 12 Jahre: 70 EUR). Mindestalter: 10 Jahre.

Samisches Erlebnis, Rentier Camp & Rentierschlittenfahrt (ca. 4,5 Stunden): Sie werden abgeholt und besuchen das kleine samische Museum neben der Kirche von Jukkasjärvi. Ihr samischer Guide erklärt Ihnen viel Wissenswertes über die Kultur, die Rentierwirtschaft und die Lebensweisen der samischen Urbevölkerung früher und heute. Mit dem Motorschlitten geht es dann weiter ins Rentier Camp. Sie treffen die Rentiere und machen eine kurze Rentierschlittenfahrt auf dem Gelände. Das samische Nationalgericht Suovas wird über dem offenen Feuer zubereitet und im Lávvu-Zelt verzehrt. Dauer: ca. 13.30-18 Uhr. Preis: 309 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 155 EUR) inkl. Transfers. Mindestalter: 3 Jahre.

Nordlichtsafari mit dem Rentierschlitten (ca. 6-7 Stunden): Am späten Nachmittag Transfer zu einer samischen Familie außerhalb von Kiruna. Hier treffen Sie die samischen Rentierhirten und ihre Rentiere. Sie begeben sich auf eine Nordlichtsafari mit dem Rentierschlitten durch die weite Winterlandschaft Lapplands und halten Ausschau nach dem Lichtphänomen der Nordlichter, die mit etwas Glück am polaren Nachthimmel erscheinen. Unterwegs lernen Sie von Ihrem samischen Guide viel Wissenswertes über die Kultur und Tradition der samischen Urbevölkerung und die Bedeutung der Rentiere und der Nordlichter für die Sami. Zum Abschluss der Tour können Sie die Rentiere füttern. Anschließend genießen Sie ein leckeres Abendessen mit samischen Spezialitäten am offenen Feuern in einer samischen Kota. Termine: Montag, Mittwoch, Samstag. Dauer: ca. 17.30-0.00 Uhr. Preis: 269 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 202 EUR) inkl. Transfers., Ausrüstung und Abendessen. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 3 Jahre.

Rentierhirte für einen Tag mit kurzer Rentierschlittenfahrt (ca. 7 Stunden): Transfer zu einer abgelegenen samischen Siedlung (ca. 1,5-2 Stunden Transfer pro Weg) inmitten der unberührten Natur Lapplands. Hier treffen Sie eine samische Familie und sind eingeladen an einem Tag im Leben einer Rentierhirtenfamilie teilzunehmen. Sie treffen die Rentiere, machen eine traditionelle Rentierschlittenfahrt und füttern die Rentiere. Von Ihrem samischen Guide erfahren Sie viel Wissenswertes über das Leben, die Kultur und Traditionen der samischen Ureinwohner und ihr Leben mit den Rentieren. Am offenen Feuer in einem traditionellen samischen Lavvu-Zelt wird ein Mittagessen mit samischen Spezialitäten serviert. Zum Abschluss besuchen Sie die samische Siedlung und erhalten einen Einblick wie die modernen Samen heute leben. Termine: Montag-Samstag. Dauer: ca. 08.30-15.30 Uhr. Preis: 239 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 180 EUR) inkl. Transfers, Ausrüstung, kurzer Rentierschlittenfahrt und samisches Essen. Mindestalter: 3 Jahre.

Arktische Tiersafari mit dem Motorschlitten (ca. 6 Stunden): Morgens werden Sie in Ihrer Unterkunft abgeholt. Kurzer Transfer zur Ihrem Ausgangspunkt, wo Sie eine Einführung in den Umgang mit dem Motorschlitten erhalten. Dann geht es auch schon los. Die rasante Fahrt mit den wendigen Schneemobilen wird Ihr Herz höher schlagen lassen. Durch herrliche Waldregionen geht es hinauf in die Bergregionen. Jenseits der Baumgrenze erleben Sie herrliche Bergpanoramen und die unendliche Weite Lapplands. Ihr samischer Guide kennt diese Gegend wie seine eigene Westentasche und weiß, wo es gute Aussichten gibt, die nordische Tierwelt zu entdecken. Die Chancen sind groß Rentier, Elch und Großvögeln zu begegnen. Sie werden sicherlich, auch Spuren der scheuen großen Raubtiere wie Luchs, Vielfraß oder Wolf sehen und mit viel Glück vielleicht auch eines der Raubtiere selbst beobachten können. 2 Personen teilen sich einen Motorschlitten (Alleinbenutzung eines Motorschlittens gegen Aufpreis möglich: 129 EUR pro Person; obligatorisch für Einzelreisende). Unterwegs können Sie sich beim Fahren öfters abwechseln. Ihr Mittagessen nehmen Sie unterwegs am Lagerfeuer ein. Am Nachmittag Rückkehr in Ihre Unterkunft.

Dauer: ca. 6 Stunden, ca. 9-15 Uhr. Preis: 299 EUR pro Person (2 Personen pro Schneemobil). Aufpreis für Schneemobil-Alleinbenutzung: 120 EUR pro Person. Mindestalter: 13 Jahre (als Passagier auf dem Motorschlitten).

Motorschlittentour & Eisangeln (ca. 5-6 Stunden): Sie erhalten eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit den Motorschlitten. Dann starten Sie Ihre Fahrt mit den wendigen Schneemobilen. 2 Personen teilen sich einen Motorschlitten. Unterwegs können Sie sich abwechseln. (Alleinbenutzung gegen Aufpreis möglich). Die insgesamt etwa 25-40 km lange Strecke mit dem Schneemobil führt durch die unberührte Natur Lapplands auf den zugefrorenen Torne-Fluss. Dort machen Sie Rast und machen es wie die Skandinavier: Das Eisangeln ist eine der beliebtesten Winteraktivitäten der Skandinavier. Dabei wird mit einem Eisbohrer ein Loch durch das dicke Eis gebohrt. Dann können Sie Ihr Angelglück versuchen. Ihr Guide steht Ihnen mit Tipps zur Seite. Mittagessen am Lagerfeuer auf dem Eis. Vielleicht können Sie einen Fang dazu beisteuern? Dauer: ca. 5-6 Stunden, ca. 10.00-15.30 Uhr. Preis: 209 EUR pro Person (2 Personen pro Schneemobil) (Kinder bis 12 Jahre: 105 EUR). Aufpreis für Schneemobil-Alleinbenutzung: 45 EUR pro Person. Mindestalter: 3 Jahre Kinder zwischen 3-12 Jahren sitzen in einem Schlitten, der vom Motorschlitten des Guides gezogen wird. Kinder zwischen 3-5 Jahren müssen dabei von einem Erwachsenen begleitet werden. Kinder ab 13 Jahre können als Beifahrer auf dem Motorschlitten sitzen.

Motorschlittentour, kurz (ca. 3 Stunden) oder lang (ca. 4 Stunden): Sie erhalten eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit den Motorschlitten. Dann geht die rasante Fahrt mit den wendigen Schneemobilen auch schon los. 2 Personen teilen sich einen Motorschlitten. Unterwegs können Sie sich abwechseln. (Alleinbenutzung gegen Aufpreis möglich). Die Strecke führt durch die unberührte Natur Lapplands teils auf breiten Trails über zugefrorene Flüsse und Seen und teils auf etwas kurvigen Wegen durch traumhaft verschneite Waldgebiete.
Kurze Tour inkl. Kaffeepause in der Wildnis: Dauer: ca. 3 Stunden, ca. 15-18 Uhr. Preis: 160 EUR pro Person (2 Personen pro Schneemobil). Aufpreis für Schneemobil-Alleinbenutzung: 43 EUR pro Person.
Lange Tour inkl. Mittagessen in der Wildnis: Dauer: ca. 4 Stunden, ca. 10-14 Uhr. Preis: 170 EUR pro Person (2 Personen pro Schneemobil). Aufpreis für Schneemobil-Alleinbenutzung: 43 EUR pro Person.

Nachmittagstour mit dem Hundeschlitten (ca. 4 Stunden): Nach dem Kennenlernen der Hunde erhalten Sie eine Einweisung in den Umgang mit dem Hundeschlitten. Dann steuern Sie Ihr Gespann mit 4-5 Huskys durch die herrliche Winterlandschaft Lapplands. Ein tolles Erlebnis. Dabei teilen sich 2 Personen ein Gespann. Während der eine lenkt, sitzt der andere als Passagier im Schlitten. Unterwegs wird gewechselt. Dauer: ca. 14-18 Uhr. Länge der Ausfahrt: ca. 25 km. Preis: 219 EUR pro Person (2 Pers./Schlitten), (Kinder bis 12 Jahre: 110 EUR). Mindestalter: 3 Jahre. Kinder unter 16 Jahre sitzen als Passagier im Schlitten der Eltern oder des Guides.

Nordlichtsafari mit dem Hundeschlitten (ca. 3,5 Stunden): Sie besuchen die Huskys auf einer nahen Husky Farm und erhalten eine Einführung in den Umgang mit den Hunden und dem Hundeschlitten. Dann machen Sie eine abendliche Hundeschlittentour durch die herrliche unberührte Natur. Dabei teilen sich 2 Personen einen Hundeschlitten. Während eine Person lenkt, sitzt die andere Person als Passagier im Schlitten. Mit Ihren Stirnlampen erhellen Sie den Weg und können während der Schlittenfahrt die nächtliche Silhouetten der lappländischen Taiga bewundern. Fernab aller künstlichen Lichtquellen haben Sie hier gute Chancen heute Abend das Leuchten der Polarlichter am Nachthimmel beobachten zu können. Genießen Sie die Stille und Weite und die besondere Erfahrung einer nächtlichen Hundeschlittentour. Unterwegs wärmen Sie sich mit heißen Getränken und Snacks. Dauer: ca. 3,5 Stunden. Preis: 219 EUR/Person (2 Pers./Schlitten), (Kinder bis 12 Jahre: 110 EUR). Mindestalter: 3 Jahre. Kinder unter 16 Jahre sitzen als Passagier im Schlitten der Eltern oder des Guides.

Hundeschlittentour als Passagier (ca. 2-3 Stunden): Abholung vom Hotel und Fahrt zu einer kleinen, familiären Husky Farm außerhalb von Kiruna. Hier werden Sie herzlich begrüßt und besuchen den Kennel und die Huskys. Sie lernen mehr über die Hunde und ihre Haltung und das Training der Hunde. Anschließend machen Sie eine Tour mit dem Hundeschlitten. Dabei sitzen Sie als Passagier auf Rentierfellen auf einem großen Schlitten für bis zu 4-5 Personen, der von einem erfahrenen Musher gesteuert und von etwa 10-16 Hunden gezogen wird. Dauer: täglich, ca. 10-12.30 Uhr. Preis: 170 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 85 EUR) inkl. Transfers, Guide, Ausrüstung und warmen Getränken. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen.

Nordlichttour mit dem Hundeschlitten als Passagier (ca. 2-3 Stunden): Abholung vom Hotel und Fahrt zu einer kleinen, familiären Husky Farm außerhalb von Kiruna. Hier werden Sie herzlich begrüßt und besuchen den Kennel und die Huskys. Anschließend machen Sie eine abendliche Tour mit dem Hundeschlitten durch die Wildnis und halten Ausschau nach dem Leuchten der Nordlichter, die mit etwas Glück am Nachthimmel zu sehen sind . Dabei sitzen Sie als Passagier auf Rentierfellen auf einem großen Schlitten für bis zu 4-5 Personen, der von einem erfahrenen Musher gesteuert und von etwa 10-16 Hunden gezogen wird. Dauer: täglich, ca. 17-19.30 Uhr. Preis: 180 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 90 EUR) inkl. Transfers, Guide, Ausrüstung und warmen Getränken. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen.

Abendliche Nordlichtsafari mit dem Motorschlitten (ca. 5 Stunden): Sie erhalten eine ausführliche Einweisung in den Umgang mit den Motorschlitten. Dann starten Sie Ihre Fahrt mit den wendigen Schneemobilen durch die unberührte nächtliche Wildnis Lapplands. 2 Personen teilen sich einen Motorschlitten. Unterwegs können Sie sich abwechseln. (Alleinbenutzung gegen Aufpreis möglich). Die insgesamt etwa 20-30 km lange Strecke führt durch die unberührte Natur Lapplands. Fernab aller künstlichen Lichtquellen halten Sie Ausschau nach dem magischen Leuchten der Polarlichter, die mit etwas Glück am Nachthimmel erscheinen. Inklusive ist ein leichtes Abendessen mit regionalen Spezialitäten (Abendessen im Hotel entfällt). Dauer: ca. 5 Stunden, ca. 18.00-23.00 Uhr. Preis: 147 EUR pro Person (2 Personen pro Schneemobil), (Kinder bis 12 Jahre: 74 EUR). Aufpreis für Schneemobil-Alleinbenutzung: 65 EUR pro Person. Mindestalter: 3 Jahre Kinder zwischen 3-12 Jahren sitzen in einem Schlitten, der vom Motorschlitten des Guides gezogen wird. Kinder zwischen 3-5 Jahren müssen dabei von einem Erwachsenen begleitet werden. Kinder ab 13 Jahre können als Beifahrer auf dem Motorschlitten sitzen.

Nordlichtjagd mit dem Minibus (ca. 4 Stunden): Sie begeben sich mit einem erfahrenen Guide auf die Suche nach dem Leuchten der Polarlichter am Himmel. Mit dem Minibus sind Sie sehr flexibel und begeben sich an die Orte in einem Radius von etwa 125 km rund um Kiruna, wo nach der jeweils aktuellen Vorhersage die Aussichten zur Beobachtung der Nordlichter am besten sind. Ggfs. werden am Abend auch mehrere Standorte aufgesucht. Dauer: ca. 20.00-0.00 Uhr. Preis: 179 EUR pro Person (Kinder bis 12 Jahre: 90 EUR). inkl. Transfers, Guide, warmen Getränken. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 6 Jahre.

Nordlicht-Fototour (ca. 4 Stunden): Gehen Sie mit einem lokalen Guide auf die Suche nach dem Nordlicht, um dessen geheimnisvolle und ständig wechselnde Erscheinung am Nachthimmel zu genießen und tolle Bilder von diesem Phänomen mit nach Hause zu bringen. Sie bringen Ihre eigene Kamera oder erhalten vor Ort eine geeignete Digitalkamera leihweise gestellt. Von Ihrem Guide erhalten Sie eine Anleitung und Tipps zum Umgang mit der Kamera und zum Fotografieren des Nordlichts. Dann suchen Sie mit dem Minibus einen Ort in der Umgebung auf, an dem es gute Chancen auf einen klaren Nachthimmel und somit für das Nordlicht gibt. Persönliche SD-Karte mit mind. 8 GB Speicherkapazität erforderlich (kann auch vor Ort gekauft werden). Dauer: ca. 19.30-23.30 Uhr. Preis: 180 EUR Person (Kinder 10 bis 15 Jahre: 134 EUR) pro Person. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 10 Jahre.

Natur- & Wildtier Fotosafari (ca. 4-5 Stunden): Sie begeben sich mit einem samischen Guide und Fotoexperten auf die Suche nach tollen Motiven in der wilden unberührten Natur Schwedisch-Lapplands. Mit dem Auto/Minibus durchstreifen Sie die Gegend auf der Suche nach Fotoobjekten und wählen die Objekte je nach Interesse, Wetter und acht Jahreszeiten der Sami aus. Unterwegs erfahren Sie von Ihrem samischen Guide jede Menge interessante Informationen über die Gegend, die Natur und das Leben der Sami. Sie bringen Ihre eigene Kamera oder erhalten vor Ort eine geeignete Digitalkamera und Stativ leihweise gestellt.

Sie erhalten eine Einweisung und Tipps im Umgang mit der Kamera, suchen nach tollen Naturlandschaften, nähern sich arktischen Tieren an und fotografieren Pflanzen. Tierbeobachtungen von wilden Tieren können leider nicht garantiert werden, aber mit etwas Glück können Sie auf der Fotosafari zum Beispiel Elchen und Rentieren begegnen. Die Tour endet mit einer Tasse Kaffee / Tee und einem Kuchen. Persönliche SD-Karte mit mind. 8 GB Speicherkapazität erforderlich (kann auch vor Ort gekauft werden). Dauer: täglich, ca. 08.00-12.30 Uhr. Preis: 180 EUR pro Person (Kinder 8 bis 15 Jahre: 134 EUR) inkl. Transfers, Guide, Ausrüstung und Digitale Spiegelreflexkamera mit Teleobjektiv. Teilnehmerzahl: Min. 2 Personen. Mindestalter: 8 Jahre.

3. Tag. Samisches Camp (Kiruna) – Treehotel (Harads).

Nach dem Frühstück im Lounge-Zelt im samischen Camp Transfer zum Bahnhof in Kiruna (ca. 20 km). Bahnfahrt von Kiruna nach Boden. Fahrzeit: ca. 3 bis 3,5 Stunden. Weiterfahrt mit dem Bus ab Bahnhof Boden, ca. 30 Minuten (Haltestelle direkt beim Treehotel). Ein privater Transfer ab Boden Bahnhof ist gegen Aufpreis möglich.

Im legendären Treehotel angekommen, erwartet Sie dann ein einzigartiges Übernachtungserlebnis. Inmitten der unberührten Natur Lapplands sind inzwischen acht Baumhäuser in individuellem zeitgenössischen bis futuristischen Design in den Baumwipfeln errichtet worden. Der Rest des Tages steht Ihnen bis zum Abendessen zur freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie in der Baum-Sauna im Treehotel entspannen (private Sauna-Nutzung für 2 Stunden inklusive). Es gibt auch ein Forest Spa mit Jacuzzi und Sauna: Aufpreis: 69 EUR pro Person für 2 Stunden private Nutzung inkl. Snacks und Getränke (alkoholfreie Getränke, Bier, Cider). Das Drei-Gänge-Abendessen erfolgt im benachbarten Gasthaus Brittas Pensionat, das ebenfalls zum Treehotel gehört.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, für diesen Abend folgenden optionale Aktivitäten hinzuzubuchen:

Dinner on Ice (ca. 1,5-2 Stunden): Sie können heute Abend auch in den Genuss eines Dinners auf dem Eis kommen. Mit dem Motorschlitten (Sie sitzen in einem Schlitten, der vom Motorschlitten des Guides gezogen wird) fahren Sie hinaus auf einen zugefrorenen See. Dort brennt in einem Lavvo-Zelt das Feuer. Bei Kerzenschein können Sie ein drei-Gänge-Menü in der Wildnis genießen und vor dem Zelt auf wärmenden Rentierfellen Ausschau nach dem Leuchten der Polarlichter halten. Preis: 295 EUR pro Person. Privates Dinner für 2 Personen: 335 EUR pro Person.

4. Tag. Treehotel (Harads) – Luleå – Deutschland.

Nach einer einzigartigen Nacht in den Baumwipfeln nehmen Sie Ihr Frühstück im benachbarten Gasthaus Brittas Pensionat ein. Dann erfolgen der Transfer zum Flughafen Luleå (ca. 90 km) und Ihr Rückflug via Stockholm nach Deutschland. Aber Sie werden sicherlich noch oft an die Erlebnisse und Ihre Zeit in Lappland zurückdenken.

Anreise & Flüge:

Abflughäfen/Flughafenzuschläge: Diese Reise bieten wir Ihnen inklusive Flug mit Scandinavian Airlines/Lufthansa ab/bis Deutschland oder der Schweiz an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Mögliche Abflughäfen (Flughafenzuschläge) sind: Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+0 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+50 EUR), Hannover (+100), München (+50 EUR), Stuttgart (+70 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.

Die angegebenen Preise basieren auf einem Basis-Economy-Flugtarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.

Ihre Unterkunft:

Samisches Camp (Reindeer Lodge):

Die Reindeer Lodge liegt abgeschieden, etwa 2 km außerhalb der historischen samischen Ortschaft Jukkasjärvi. Kiruna ist etwa 18 km entfernt, das Icehotel etwa 2 km entfernt. Die Reindeer Lodge wird von einer samischen Familie betrieben. Die Rentiere der Samenfamilie sind in Gehegen nur wenige Meter von Ihrer Unterkunft entfernt untergebracht. Sie können während Ihres Aufenthalts also hautnah mit den Tieren in Kontakt kommen und auch bei der morgendlichen Fütterung dabei sein und mithelfen.

Die Reindeer Lodge besteht aus 5 gemütlichen Blockhütten im samischen Stil, die sich am Ufer des Flusses Torneälven im Wald verteilen. Außerdem werden einfache Unterkünfte im traditionellen Stil in 2 traditionellen samischen Lávvu-Zelten sowie eine komfortable Glamping-Lösung in 2 modernen samischen Zelten mit richtigen Betten und Holzofen angeboten. Das Zentrum der Lodge bildet eine gemütliche Aufenthaltshütte mit Küche sowie Speise- und Aufenthaltsraum. Hier werden auch die Mahlzeiten serviert. Um die Aufenthaltshütte verteilen sich die 5 gemütlichen Übernachtungshütten und Zelte. Die Mahlzeiten werden im neuen beheizten Lounge-Zelt serviert. Das neue Lounge-Zelt dient dann auch als gemütlicher Aufenthaltsraum mit bequemen Sofas und Sesseln. Leichte Mahlzeiten, heiße Getränke, Bier und Wein können Sie abends an der Bar in der Lounge bestellen.

Die WC’s sind Gemeinschaftseinrichtungen und in separaten Toilettenhäuschen (Männer und Frauen getrennt), etwa 50 Meter von den Übernachtungshütten und Unterkünften entfernt, untergebracht. Duschen befinden sich im separaten Saunagebäude. Sauna, Schneeschuhe und Langlaufskier stehen den Gästen zur freien Nutzung zur Verfügung. Eine gespurte Loipe beginnt bei der Reindeer Lodge und führt ins Dorf Jukkasjärvi. Der Eintritt ins samische Museum in Jukkasjärvi ist in der Übernachtung inklusive.

Sie wohnen im Glamping-Zelt Goahti:Genießen Sie den traditionellen arktischen Lebensstil der Samen mit einem komfortablen Glamping-Erlebnis. Die Goahti-Zelte sind in der Tradition des nomadischen Lebensstils der Samen hergestellt worden, bieten aber jede Menge modernen Komfort. Die Goahti-Zelte haben eine Wohnfläche von ca. 20m², sind etwas über dem Boden erhöht und haben einen gut isolierten Holzboden. Sie sind ausgestattet mit einem Doppelbett (1,40 m x 2,00 m), Kaminofen, modernem Ölofen, die Sie die ganze Nacht wärmen, Stühlen und Tisch sowie einem Schlafsofa (1,20 m x 1,80 m), das Platz für bis zu zwei Kinder bietet. Es gibt einen kleinen Sanitärraum mit einer Öko-Verbrennungstoilette und Handwaschbecken. Das Interieur ist im samischen Design und mit natürlichen Materialien gestaltet. Kerzenlicht verstärkt die schöne Gemütlichkeit in dieser besonderen Art der Unterkunft noch mehr.

Icehotel Jukkasjärvi: Das Icehotel Jukkasjärvi liegt nur etwa 15 km vom Flughafen Kiruna entfernt. Das Icehotel wird jedes Jahr neu aus dem Eis des Torneälv erbaut und kunstvoll ausgestattet. Die weitläufige Anlage besteht aus dem aus Eis erbauten Icehotel mit Zimmern und Suiten verschiedener Kategorien, der Eiskirche und Icebar sowie einigen aus Holz und Stein erbauten Gebäuden, in denen die Umkleideräume mit Gepäckaufbewahrung, die Sauna und Waschräume (alle mit direktem Zugang vom Icehotel), Rezeption und Lounge sowie Bar, Restaurants und ein Souvenirshop untergebracht sind. Die Anlage verfügt außerdem über warme Hotelzimmer und Apartments in aus Holz und Stein erbauten Gebäuden. Die Raumtemperatur in den Zimmern aus Eis beträgt ca. -5°C bis -8°C. Hier schlafen Sie in Polarschlafsäcken auf wärmenden Rentierfellen. Inklusive sind Winterbekleidung (Overall, Winterstiefel und Handschuhe) für den gesamten Aufenthalt, ein reichhaltiges Frühstücksbuffet sowie ein morgendlicher heißer Beerensaft und Saunagang.

Ihre Zimmer-Kategorie: Ice Room: Sie wohnen in einem Zimmer der Kategorie Ice Room. Das sind Zimmer vollständig aus Schnee und Eis erbaut und individuell mit kleinen Eisskulpturen verziert und ausgestaltet.

Gegen Aufpreis: Winter & Art Suite: sehr geräumig und sehr kunstvoll und einzigartig ausgestattet mit beeindruckenden Eisskulpturen. Privater Umkleideraum mit Gepäckaufbewahrung. Aufpreis gegenüber Ice Room für die Übernachtung in einer Winter oder Art Suite: 60 EUR pro Person im DZ/120 EUR pro Person im EZ (Montag-Mittwoch) bzw. 81 EUR pro Person im DZ/162 EUR pro Person im EZ (Donnerstag-Sonntag).

Treehotel:

Das Treehotel liegt in der kleinen Ortschaft Harads, etwa 70 km von Luleå entfernt. Inmitten der unberührten Natur Lapplands sind hier sechs Baumhäuser in den Baumwipfeln errichtet worden. Jedes Baumhaus verfügt über ein einzigartiges Design und bietet eine tolle Aussicht über den Fluss Luleälven und die ausgedehnten Waldgebiete. Rezeption und Restaurant des Treehotels befinden sich im benachbarten gemütlichen und in typisch schwedischem Stil eingerichteten Gasthaus Brittas Pensionat, das ebenfalls von den Eigentümern des Treehotels betrieben wird. Frühstück und Abendessen werden entsprechend hier serviert. Von Brittas Pensionat ist es ist nur ein kurzer Spaziergang zu den Baumhäusern. Das Treehotel verfügt außerdem über eine Sauna, ein Jacuzzi, ein Forest Spa (eine beheizte Badewanne im Wald) und Massageangebote (alle gegen Gebühr). Fünf Baumhäuser stehen bei dieser Reise zur Auswahl:

Mirror Cube: ca. 16 m² großes Baumhaus in Form eines Würfels (4x4x4 Meter), das von den Architekten Bolle Tham & Martin Videgård erschaffen wurde. Die Seiten bestehen aus reflektierendem Glas, so dass sich die Umgebung darin spiegelt. Der Zugang erfolgt über eine 12 Meter lange Brücke. Das Baumhaus verfügt über 6 Fenster mit einer herrlichen Aussicht, ein Doppelbett, Bad/Toilette, einen Aufenthaltsbereich mit Sitzgelegenheit und eine Dachterrasse.

The Cabin: ca. 24 m² großes Baumhaus mit einer großen Dachterrasse von den Architekten Mårten und Gustav Cyren. Der Zugang erfolgt über eine lange Brücke durch die Bäume. Das Baumhaus verfügt über ein Doppelbett, ein Bad/Toilette, eine Sitzgelegenheit und die Dachterrasse.

The Bird’s Nest: ca. 17 m² großes Baumhaus im Außendesign eines Vogelnestes von den Architekten um Bertil Harström, das sich somit harmonisch in die Umgebung einfügt. Der Zugang erfolgt durch eine ausziehbare Leiter. Das Baumhaus verfügt über einen Schlafraum mit Doppelbett und zwei Etagenbetten, Bad/Toilette und einen Wohnraum mit Sitzgelegenheiten.

The Blue Cone: ca. 22 m² großes Baumhaus. Klares Design von den Architekten SandellSandberg. Im Vordergrund steht die einfache Erreichbarkeit, denn dieses Baumhaus ist über eine kurze, breite Brücke erreichbar und behindertengerecht. Innen ebenfalls klares skandinavisches Design. Das Baumhaus verfügt über ein Doppelbett, zwei Einzelbetten in einem separaten Schlafloft, Bad/Toilette und einen Wohnraum mit Sitzgelegenheiten.

The UFO: ca. 30 m² großes Baumhaus in Form eines Ufos. Es stammt ebenfalls von den Architekten um Bertil Harström. Der Zugang erfolgt wie beim Vogelnest durch eine ausziehbare Leiter. Innen findet man eine moderne, zeitgenössische Einrichtung und Ausgestaltung. Das Baumhaus verfügt über ein Doppelbett, drei Einzelbetten, Bad/Toilette und einen Wohnraum mit Sitzgelegenheiten.

Anforderungen:

Schwierigkeitsgrad 1
  • Schwierigkeitsgrad 1
  • Keine Vorkenntnisse bei den Aktivitäten erforderlich.
  • Diese Reise stellt keine besonderen Anforderungen an die Kondition der Teilnehmer, eine gewisse Grundkondition und Fitness sollte aber für die Aktivitäten vorhanden sein.

Wichtige Hinweise:

  • Anreise auch an allen anderen Wochentagen möglich. Bei Übernachtung im Icehotel an den Wochentagen Donnerstag bis Sonntag: Aufpreis im Ice Room: 85 EUR pro Person im DZ/ 105 EUR pro Person im EZ.
  • Optionale Aktivitäten vorbehaltlich Verfügbarkeit vor Ort. Die Buchung der optionale Aktivitäten muss zusammen mit der Reise erfolgen, damit die Transfers zwischen den einzelnen Unterkünften entsprechend zeitlich darauf abgestimmt werden können.
  • Für das Steuern eines Schneemobils ist ein gültiger Führerschein (min. Klasse A) erforderlich. Es gilt eine 0,0 Promille Grenze.
  • Die Schneemobile sind durch den Anbieter versichert. Es besteht allerdings eine Selbstbeteiligung in Höhe von 10.000 SEK, die im Falle eines schuldhaft verursachten Unfalls dem Fahrer belastet wird.
  • Programmänderungen je nach Witterung, Können der Teilnehmer und evtl. behördlicher Auflagen vorbehalten.

Teilnehmerzahl:

  • Min. Teilnehmerzahl: 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug ab Deutschland nach Kiruna/Luleå via Stockholm in der Economy Class mit Scandinavian Airliens (oder einer anderen europäischen Fluggesellschaft)
  • Transfer ab/bis Flughafen
  • Transfers und Programm laut Reiseverlauf
  • Erfahrene englischsprechende Guides und Betreuer während der Transfers, der Aktivitäten und im Camp.
  • Freie Nutzung von Sauna, Holzskiern und Schneeschuhen im Samischen Camp
  • Verpflegung: 3x Frühstück, 3x Abendessen.
  • 1 Übernachtung in einem traditionellen Lavvu-Zelt im Samischen Camp (Reindeer Lodge). Jedes Zelt ist mit einem Holzofen, Sitzgelegenheiten, einem bequemen Doppelbett und einer privaten Öko-Verbrennungs-Toilette ausgestattet. Im beheizten Zelt herrscht normale Raumtemperatur. Den eigenen Zeltofen weiter zu befeuern ist Teil des Erlebnisses. Sauna und WC/Waschraum sind Gemeinschaftseinrichtungen.
  • 1 Übernachtung in einem Baumhaus im Treehotel (siehe Beschreibung Unterkunft). Bitte geben Sie Wunschzimmer im Textfeld im Buchungsformular an. Bitte geben Sie am besten auch mögliche Alternativen an.
  • 1 Übernachtung im Icehotel in einem Zimmer der Ice Room Kategorie komplett aus Schnee- und Eis. Man übernachtet in Polarschlafsäcken auf Rentierfellen. Nutzung des gemeinschaftlichen Wasch- und Umkleideraums mit Gepäckaufbewahrung. Nutzung der Sauna und WLAN.
  • Winterausrüstung (Thermo-Overall, Thermoschuhe) während des Aufenthalts im Samischen Camp, im Icehotel und während der optionalen Aktivitäten.

Die Highlights dieser Reise:

  • 1 Nacht im Baumhaus Ihrer Wahl im berühmten Treehotel
  • 1 Nacht im Samischen Camp (Reindeer Lodge) bei Jukkasjärvi
  • 1 Nacht im berühmten Original Icehotel Jukkasjärvi
  • Einmaliges Übernachtungs- und Naturerlebnis
  • Authentisches samisches Erlebnis im Samischen Camp
  • Viele optionale Aktivitäten für jeden Geschmack

Nicht enthaltene Leistungen:

Softdrinks und alkoholische Getränke, Mittagessen, Abendessen am 1. Tag, optionale Aktivitäten, eigene Winterausrüstung

Das Icehotel Jukkasjärvi liegt in der historischen Ortschaft Jukkasjärvi, etwa 20 km östlich von Kiruna, rund 200 km nördlich des Polarkreises. Das Sápmi Nature Camp liegt etwa 120 km südlich von Kiruna am Rande des Unesco Welterbegebiets Laponia. Das Treehotel liegten etwa 75 bis 90 km nordwestlich von Luleå in der unberührten Natur Schwedisch-Lapplands. Sie bieten einzigartige Übernachtungserlebnisse. Hier finden Ruhe, Natur und Wildnis pur sowie beste Aussichten, die spektakulären Nordlichter und die nordische Tierwelt hautnah beobachten zu können.

Sie fliegen mit Scandinavian Airlines von Deutschland zunächst nach Stockholm. Nach einem Zwischenaufenthalt fliegen Sie von dort weiter nach Kiruna. Ihr Gepäck können Sie von Deutschland direkt nach Kiruna durchchecken. Am Flughafen in Kiruna werden Sie abgeholt und in Ihre Unterkunft gefahren. Die Fahrt dauert etwa 1,5 Stunden. Ihr Rückflug findet vom Flughafen Luleå statt.

Klimadiagramm

Klima

Das Aurora Safari Camp, die Sörbyn Lodge und das Treehotel liegen alle etwa 75 - 90 km nordwestlich von Luleå. Das Klima hier ist kalt und gemäßigt. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Winter zwischen -10°C und -20°C. Es können jedoch auch Temperaturen von -30°C oder darunter vorkommen. Das hört sich für Mitteleuropäer sehr kalt an. Aufgrund der trockenen Luft im hohen Norden sind die Werte jedoch nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Die zweistelligen Minustemperaturen sind aufgrund der sehr geringen Luftfeuchtigkeit in Nordeuropa viel erträglicher und werden als nicht so kalt empfunden. Erfahrungsgemäß empfinden die meisten Gäste die Temperaturen auch als recht angenehm und als weniger kalt als ursprünglich erwartet.

Hinweise:

Abflughäfen: Unsere Reisen bieten wir Ihnen inklusive Flug ab/bis Deutschland an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Andere mögliche Abflughäfen in Deutschland und der Schweiz sind: Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Zürich. Eventuelle Flughafenzuschläge sind in der Preistabelle ersichtlich.

Verfügbarkeit: Für unsere Angebote inklusive Flug haben wir mit den Fluggesellschaften attraktive Basisflugpreise in der Economy Class ausgehandelt. Die verfügbaren Plätze in dieser Kategorie sind limitiert. Sollte der Basispreis nicht mehr verfügbar sein, bieten wir Ihnen gerne die nächsthöhere verfügbare Buchungsklasse an. Grundsätzlich gilt, dass das Flugangebot nach Lappland und in andere Regionen (nicht nur in den günstigen Tarifen) begrenzt ist. Zu beliebten Terminen und Reisezeiten kann es daher zu Engpässen kommen. Frühes Buchen ist darum empfehlenswert. Gerne prüfen wir in solchen Fällen auch alternative Angebote mit anderen Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis und bieten Ihnen gerne, sofern möglich, auch solche Alternativen an. Für tagesaktuelle Flugpreise gelten ggfs. jedoch andere Stornobedingungen.

Eigenanreise: Selbstverständlich können Sie unsere Reisen auf Wunsch auch ohne Flug ab/bis Deutschland buchen und Ihren Flug selbst organisieren. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall bei eventuellen Flugplanänderungen, Flugverspätungen oder –ausfällen keinen Anspruch auf Erstattung, Ersatzleistungen und Hilfestellung durch uns als Reiseveranstalter haben.

Fluggesellschaften: Die Flüge werden mit der von uns ausgeschriebenen Fluggesellschaft durchgeführt. Sollte es daran eine Änderung geben, werden wir Sie entsprechend informieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass es im internationalen Luftverkehr eine Vielzahl von Partnerabkommen gibt. So können Fluggesellschaften gemeinsame Flüge („Code Share Flüge“) anbieten, die von einem der Partner durchgeführt werden. Die anderen Partner bieten Plätze auf diesem Flug unter einer eigenen Flugnummer an. Es kann daher vorkommen, dass Sie auf einer bestimmten Strecke eine bestimmte Fluggesellschaft buchen, aber tatsächlich mit einer Partnergesellschaft fliegen.

Stopover: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reise auf dem Hin- oder Rückweg in Stockholm zu unterbrechen (Stopover). Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Erlebnis Icehotel, Nature Camp & Treehotel
Preis inkl. Flug ab/bis Deutschland

4 Tage
6 mögliche Termine
ab 2.199,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
08.03. - 11.03.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
15.03. - 18.03.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
22.03. - 25.03.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
29.03. - 01.04.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
05.04. - 08.04.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
12.04. - 15.04.2024
4 Tage
2 Personen, Doppelzimmer, Gemäß Ausschreibung
Belegung: 2 Personen
2.199,00 €
Abflughäfen (Flughafenzuschläge): Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+0 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+50 EUR), Hannover (+100), München (+50 EUR), Stuttgart (+70 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.
Die angegebenen Preise basieren auf einem Basis-Economy-Flugtarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.