Huskysafari durch den Dividalen Nationalpark

Hundeschlittentour durch Nordnorwegen

8 Tage / 7 Nächte
Norwegen
Schwierigkeitsgrad 3

Steuern Sie Ihr eigenes Hundegespann durch die atemberaubende und weite Naturlandschaft Nord-Norwegens. Mit dem Hundeschlitten durchqueren Sie den Øvre-Dividalen Nationalpark, eines der größten zusammenhängenden Wildnisgebiete Europas. Auf dieser Reise sind Sie insgesamt 6 Tage mit dem Hundeschlitten unterwegs. Nach einer ersten Hundeschlittentour in die Umgebung der Husky Farm, bei der Sie sich mit dem Schlitten vertraut machen, starten Sie zu der 5-tägigen Hundeschlittensafari in die Bergwelt des Øvre-Dividalen Nationalparks an der Grenze zu Schweden. Jeden Tag legen Sie zwischen 25 und 60 km mit dem Hundeschlitten durch eine spektakuläre Naturlandschaft zurück. Tief verschneite Hochebenen und einmalige Bergpanoramen erwarten Sie. Begeistern wird Sie auch das Zusammenspiel mit Ihrem Team von 4-6 Huskys, für das Sie auf dieser Safari durch die unberührte Wildnis verantwortlich sind und das Sie zuverlässig durch die arktische Landschaft begleiten wird. Und mit etwas Glück können Sie abends das magische Leuchten der Nordlichter über der arktischen Landschaft erleben.

Die Highlights dieser Reise:

  • 6 Tage mit dem eigenen Hundeschlittengespann mit 4-6 Hunden
  • 1 Trainingsausfahrt rund um die Husky Farm
  • 5-tägige Safari durch die Bergwelt des Øvre-Dividalen Nationalparks
  • Tagesetappen von 25-60 km
  • Eindrucksvolle unberührte Naturlandschaft mit weiten Hochebenen
  • Kleine Gruppe von max. 5 Teilnehmern

Buchungscode: NOR-170-001
Preis p.P. inkl. Flug: ab 2.999,00 €

1. Tag: Deutschland – Bardufoss – Husky Farm.

Flug von Deutschland in das norwegische Bardufoss. Am Flughafen in Bardufoss werden Sie abgeholt und zur Husky Farm gebracht (ca. 70 km). Hier werden Sie herzlich von Ihren Gastgebern Espen, Delphine und ihrem Team begrüßt und beziehen Ihr Zimmer im gemütlichen Hauptgebäude auf der Husky Farm. Dann wartet Sie ein leckeres Abendessen, bei dem Sie Ihre Gastgeber und Guides besser kennenlernen werden. Der Guide wird Ihnen die ersten Informationen über die nächsten Tage geben und Sie können alle Fragen stelle.

2. Tag: Erste Hundeschlittentour (ca. 15-30 km).

Nach dem Frühstück erhalten Sie Ihre Winterausrüstung (Thermo-Overall, Thermo-Schuhe, Handschuhe (Fäustlinge) und Mütze) für die Tour. Sie erhalten eine Einweisung in die Handhabung des Schlittens und den Umgang mit den Hunden. Danach spannen Sie gemeinsam die Hunde vor die Schlitten und starten zu einer ersten morgendlichen Hundeschlittentour in die Umgebung der Farm, um sich mit dem Schlitten vertraut zu machen. Mittagessen unterwegs oder auf der Farm.

Am Nachmittag besprechen Sie die anstehende 5-tägige Safari in den Øvre-Dividalen Nationalpark, richten Ihr Gepäck und alle Dinge, die Sie in den Schlitten mit transportieren müssen und bereiten alles für einen frühen Start am nächsten Morgen vor. Gemeinsames Abendessen und Ausklang des Abends in gemeinsamer Runde.

3. Tag: Erste Tagesetappe der Huskysafari: Husky Farm => Dærtahytta (ca. 35 km).

Nach einem frühen gemeinsamen Frühstück werden Hunde, Schlitten und Gepäck im Auto/Minibus verstaut. Ca. 1-stündiger Transfer mit dem Auto/Minibus von der Husky Farm zum Ausgangspunkt Ihrer Safari in den Dividalen Nationalpark. Hier werden die Schlitten beladen und die Hunde angespannt. Dann starten Sie zu Ihrer 5-tägigen Safari. Die heutige erste Etappe ist rund 35 km lang und führt Sie hinein in die traumhafte Berglandschaft des Dividalen Nationalparks. Am Nachmittag erreichen Sie dann die Berghütte Dærtahytta. Nach der Ankunft in der Berghütte werden gemeinsam die Hunde versorgt, die Hütte beheizt und das Abendessen zubereitet. Gemeinsames Abendessen und gemeinsamer Ausklang des Abends.

4.-6. Tag: Huskysafari durch den Dividalen Nationalpark (je ca. 25-60 km).

An den folgenden Tagen erkunden Sie die atemberaubende Berglandschaft im Øvre-Dividal Nationalpark. Hier erwartet Sie eine unberührte und wilde Natur mit schier endlos erscheinenden weiten Hochebenen und zugefrorenen Seen vor einer abwechslungsreichen Bergkulisse. Immer wieder werden Sie an diesen Tagen herrliche Ausblicke und Panoramen genießen können. Erleben Sie ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer, wenn Sie Ihr Hundegespann über die Hochebenen lenken.

Eine Tour durch das abgelegene und wilde Dividalen erfordert jedoch auch Flexibilität und Anpassung an die herrschenden Schnee- und Witterungsverhältnisse. Die genaue Streckenführung für diese Tage legt Ihr Guide darum nach den entsprechenden Witterungsverhältnissen vor Ort fest: Ziele im Nationalpark können das malerische Rostadalen oder die Berghütten von Vuoma oder Gaskas sein. Alle liegen in besonders reizvollen Gegenden und bieten tolle Ausblicke auf die umliegende Bergwelt.

Nach Ankunft in den Berghütten werden zunächst gemeinsam die Hunde versorgt, Wasser geholt und die Hütte beheizt. Anschließend wartet ein gemeinsames Abendessen und ein gemütlicher Ausklang des Abends am Holzofen oder Kamin.

Vielleicht haben Sie Glück und können abends, fernab von jeglicher künstlichen Lichtquelle, einige Polarlichter am Himmel beobachten.

7. Tag: Letzte Tagesetappe der Huskysafari: Øvre-Dividal Nationalpark => Husky Farm (ca. 25-60 km).

Nach dem Frühstück ist es wieder Zeit, die Hunde anzuspannen. Sie steuern Ihr Gespann heute wieder zurück zur Husky Farm. Je nach Streckenführung der vorangehenden Tage fahren Sie die komplette Strecke bis zur Husky Farm mit dem Hundeschlitten zurück. Es ist aber auch möglich, dass Sie an einem Treffpunkt abgeholt werden und der letzte Rest der Strecke wieder mit dem Auto/Minibus zurückgelegt wird.

Die heutige Tour bietet Ihnen nochmals herrliche Naturerlebnisse im Nationalpark. Genießen Sie nochmals die beeindruckende Stille und Weite und die herrlichen Ausblicke auf die Bergwelt vom Hundeschlitten aus. Auf der Husky Farm angekommen, werden die Hunde versorgt. Nach den Tagen in der unberührten Wildnis können Sie sich auf eine warme Dusche freuen. Gemeinsames Abendessen und Ausklang des letzten Abends.

8. Tag. Husky Farm – Bardufoss - Deutschland.

Nach dem Frühstück können Sie sich von Ihren Gastgebern und den Hunden verabschieden. Transfer zum Flughafen nach Bardufoss und Rückflug nach Deutschland.

Anreise & Flüge:

Abflughäfen/Flughafenzuschläge: Diese Reise bieten wir Ihnen inklusive Flug mit Scandinavian Airlines/Lufthansa ab/bis Deutschland oder der Schweiz an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Mögliche Abflughäfen (Flughafenzuschläge) sind: Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+50 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+0 EUR), Hannover (+150), München (+50 EUR), Stuttgart (+100 EUR), Zürich (+100 EUR). Lufthansa-Zubringerflüge ab weiteren Flughäfen (Basel-Freiburg-Mulhouse, Bremen, Dresden, Leipzig, Nürnberg) nach Frankfurt gegebenenfalls möglich. Gerne bieten wir Ihnen bei Interesse auch Zubringerflüge ab diesen Flughäfen an.

Die angegebenen Preise basieren auf einem Basis-Economy-Flugtarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.

Ihre Unterkunft:

Husky Farm: Die Husky Farm von Espen und Delphine liegt malerisch umgeben von Wald und Bergen abgeschieden inmitten der unberührten Natur im Norden Norwegens. Sie wohnen in einem Chalet auf der Husky Farm. Das Chalet bietet gemütlich eingerichtete Gästezimmer. Bad/Dusche, WC sowie der gemütliche Wohn-/Aufenthaltsraum und der Leseraum sind Gemeinschaftseinrichtungen.

Im Zwinger neben dem Chalet haben die rund 30 gut trainierten und freundlichen Schlittenhunde Ihr Zuhause. Ihr Gastgeber Espen ist Norweger und hat Ranger und Wildnisführer sowie Natur- und Kulturgeschichte studiert, war auf mehreren 2-3-monatigen Expeditionen durch Norwegen, Spitzbergen und Kanada per Ski, Kanu und Hundeschlitten unterwegs und hat 5x am längsten Schlittenhunderennen Europas, dem Finnmarksloppet, teilgenommen, das über 1000 km durch die Wildnis der Finnmark im Norden Norwegens führt. Ihre Gastgeberin Delphine wuchs in den französischen Alpen auf, hat als Skipper und Offizier auf verschiedenen Schiffen gearbeitet, den Nordatlantik mehrfach mit dem Segelschiff überquert und an Schlittenhunderennen in Spitzbergen teilgenommen, bevor Sie Espen kennenlernte und mit ihm zusammen nun seit einigen Jahren eigene Touren mit Gästen durch die wilde Natur im Norden Norwegens anbietet.

Berghütten:

Während der Hundeschlittensafari übernachten Sie in gemütlichen, aber einfach und rustikal ausgestatteten Berghütten ohne Elektrizität und ohne fließendes Wasser und mit Außentoilette (Trockentoilette). Die Hütten verfügen in der Regel über einen großen Wohn- und Schlafraum, in dem alle Teilnehmer gemeinsam übernachten. Übernachtet wird im Schlafsack auf Matratzen. Die notwendigen Arbeiten unterwegs (Hunde versorgen, Hütte beheizen, Essen kochen etc.) werden gemeinsam erledigt. Wasser wird aus dem Schnee gewonnen. Einige Hütten sind auch etwas komfortabler und verfügen über separate Wohn-/Schlafräume, manche sogar über eine Sauna.

Anforderungen:

Schwierigkeitsgrad 3
  • Schwierigkeitsgrad 3: in etwa vergleichbar mit den körperlichen Anforderungen für eine ganztägige Bergwanderung im Mittel- oder Hochgebirge
  • Vorkenntnisse im Hundeschlittenfahren sind nicht erforderlich.
  • Eine gute körperliche Verfassung und Gesundheit ist aufgrund der Länge der Touren und der Streckenbeschaffenheit erforderlich, da Ihnen gewisse Anstrengungen abverlangt werden und den Hunden bei der Überwindung von Höhenunterschieden geholfen werden muss.

Wichtige Hinweise:

  • Diese Reise erfordert einen gewissen Sinn für Teamgeist und die Bereitschaft, beim An- und Abspannen und dem Versorgen der Hunde unter Anleitung der Guides mit Hand anzulegen. Gemeinsam geht vieles leichter, und man lernt seine Mitreisenden schnell kennen. Sie erhalten hier einen umfassenden Einblick in das Leben auf einer Husky Farm und können viel Zeit mit den Hunden verbringen.
  • Auf den insgesamt sechs Hundeschlittentouren und vor allem während der 5-tägigen Übernachtungstour sind Sie unter Anleitung Ihres Guides für Ihr Gespann und die Pflege sowie das Füttern der Hunde mitverantwortlich. Auch die anderen notwendigen Arbeiten unterwegs (z.B. Hütte beheizen, Essen kochen etc.) werden gemeinsam erledigt. Wasser wird aus einer Quelle geschöpft oder aus Schnee gewonnen.
  • Eine Tour durch das abgelegene und wilde Dividalen erfordert jedoch auch Flexibilität und Anpassung an die herrschenden Schnee- und Witterungsverhältnisse. Die genaue Streckenführung für diese Tage legt Ihr Guide darum nach den entsprechenden Witterungsverhältnissen vor Ort fest. Übernachtet wird in Berghütten. Im Notfall kann jedoch auch eine Zeltübernachtung erforderlich sein.
  • Programmänderungen je nach Witterung, Können der Teilnehmer und evtl. behördlicher Auflagen vorbehalten.

Teilnehmerzahl:

  • Min. Teilnehmerzahl: 2 Personen
  • Max. Teilnehmerzahl: 5 Personen
  • Auf Wunsch auch als private Gruppe für 4 Personen möglich.

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug ab/bis Deutschland nach Bardufoss via Oslo in der Economy Class mit Lufthansa und Norwegian (oder einer anderen europäischen Fluggesellschaft), siehe Flugdetails
  • Transfer ab/bis Flughafen Bardufoss
  • Transfers und Programm laut Reiseverlauf
  • Verpflegung: 7x Frühstück, 6x (leichtes) Mittagessen, 7x Abendessen.
  • Erfahrene englischsprechende Guides während der Aktivitäten
  • 6 Tage mit dem Hundeschlitten mit eigenem Hundeschlittengespann mit 4-6 Hunden (1 Person pro Schlitten)
  • 3 Übernachtungen in einem Gästezimmer auf der Husky Farm. Bad/Dusche, WC sind Gemeinschaftseinrichtungen.
  • 4 Übernachtungen auf der Hundeschlittensafari durch das Dividalen in Mehrbettunterkünften in einfachen, rustikalen Wildnis- und Berghütten ohne fließend Wasser und Strom (Außen-Trockentoilette). Zeltübernachtung im Notfall.
  • Winterausrüstung für den gesamten Aufenthalt: Thermo-Jacke, Thermo-Hose, Winterschuhe, Mütze, Handschuhe.

Die Highlights dieser Reise:

  • 6 Tage mit dem eigenen Hundeschlittengespann mit 4-6 Hunden
  • 1 Trainingsausfahrt rund um die Husky Farm
  • 5-tägige Safari durch die Bergwelt des Øvre-Dividalen Nationalparks
  • Tagesetappen von 25-60 km
  • Eindrucksvolle unberührte Naturlandschaft mit weiten Hochebenen
  • Kleine Gruppe von max. 5 Teilnehmern

Nicht enthaltene Leistungen:

Getränke, Winterkleidung für den eigenen Bedarf, optionale Aktivitäten.

Die Husky Farm von Espen und Delphine liegt malerisch umgeben von Wald und Bergen abgeschieden inmitten der unberührten Natur im Norden Norwegens, etwa 30 km von Bardufoss entfernt.

Sie fliegen entweder mit Scandinavian Airlines (oder einer anderen europäischen Fluggesellschaft) von Deutschland nach Oslo und von Oslo weiter nach Bardufoss in Nordnorwegen. Dort werden Sie abgeholt und zur Husky Farm gebracht. Der Flughafen liegt etwa 30 km von der Husky Farm entfernt.

Klimadiagramm

Klima

Das Klima in der Finnmark im hohen Norden Norwegens ist kalt und gemäßigt. Durch den Golfstrom sind die Temperaturen dennoch nicht so extrem, wie man es im äußersten Norden Norwegens vielleicht erwarten könnte. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Winter zwischen -10°C und -20°C. Es können jedoch auch Temperaturen von -30°C oder darunter vorkommen. Das hört sich für Mitteleuropäer sehr kalt an. Aufgrund der trockenen Luft im hohen Norden sind die Werte jedoch nicht mit denen in Deutschland zu vergleichen. Die zweistelligen Minustemperaturen sind aufgrund der sehr geringen Luftfeuchtigkeit in Nordeuropa viel erträglicher und werden als nicht so kalt empfunden. Erfahrungsgemäß empfinden die meisten Gäste die Temperaturen als recht angenehm und als weniger kalt als ursprünglich erwartet.

Hinweise:

Abflughäfen: Unsere Reisen bieten wir Ihnen inklusive Flug ab/bis Deutschland an. Die in der Preistabelle angegebenen Preise basieren dabei auf dem Abflughafen Berlin. Andere mögliche Abflughäfen in Deutschland und der Schweiz sind: Düsseldorf, Frankfurt (Main), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart und Zürich. Eventuelle Flughafenzuschläge sind in der Preistabelle ersichtlich.

Verfügbarkeit: Für unsere Angebote inklusive Flug haben wir mit den Fluggesellschaften attraktive Basisflugpreise in der Economy Class ausgehandelt. Die verfügbaren Plätze in dieser Kategorie sind limitiert. Sollte der Basispreis nicht mehr verfügbar sein, bieten wir Ihnen gerne die nächsthöhere verfügbare Buchungsklasse an. Grundsätzlich gilt, dass das Flugangebot nach Lappland und in andere Regionen Nordeuropas (nicht nur in den günstigen Tarifen) begrenzt ist. Zu beliebten Terminen und Reisezeiten kann es daher zu Engpässen kommen. Frühes Buchen ist darum empfehlenswert. Gerne prüfen wir in solchen Fällen auch alternative Angebote mit anderen Fluggesellschaften zum aktuellen Tagespreis und bieten Ihnen gerne, sofern möglich, auch solche Alternativen an. Für tagesaktuelle Flugpreise gelten ggfs. jedoch andere Stornobedingungen.

Eigenanreise: Selbstverständlich können Sie unsere Reisen auf Wunsch auch ohne Flug ab/bis Deutschland buchen und Ihren Flug selbst organisieren. Bitte sprechen Sie uns in diesem Fall an. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie in diesem Fall bei eventuellen Flugplanänderungen, Flugverspätungen oder –ausfällen keinen Anspruch auf Erstattung, Ersatzleistungen und Hilfestellung durch uns als Reiseveranstalter haben.

Fluggesellschaften: Die Flüge werden mit der von uns ausgeschriebenen Fluggesellschaft durchgeführt. Sollte es daran eine Änderung geben, werden wir Sie entsprechend informieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass es im internationalen Luftverkehr eine Vielzahl von Partnerabkommen gibt. So können Fluggesellschaften gemeinsame Flüge („Code Share Flüge“) anbieten, die von einem der Partner durchgeführt werden. Die anderen Partner bieten Plätze auf diesem Flug unter einer eigenen Flugnummer an. Es kann daher vorkommen, dass Sie auf einer bestimmten Strecke eine bestimmte Fluggesellschaft buchen, aber tatsächlich mit einer Partnergesellschaft fliegen.

Stopover: Sie haben die Möglichkeit, Ihre Reise auf dem Hin- oder Rückweg in Oslo zu unterbrechen (Stopover). Bitte sprechen Sie uns bei Interesse an. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Termine | Preise | Onlinebuchung

Huskysafari durch den Dividalen Nationalpark
Preis inkl. Flug ab/bis Deutschland

8 Tage
5 mögliche Termine
ab 2.999,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
16.01. - 23.01.2022
8 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 1 Person
2.999,00 €
16.01. - 23.01.2022
8 Tage
2 Personen, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.999,00 €
23.01. - 30.01.2022
8 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 1 Person
2.999,00 €
23.01. - 30.01.2022
8 Tage
2 Personen, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.999,00 €
06.02. - 13.02.2022
8 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 1 Person
2.999,00 €
06.02. - 13.02.2022
8 Tage
2 Personen, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.999,00 €
13.02. - 20.02.2022
8 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 1 Person
2.999,00 €
13.02. - 20.02.2022
8 Tage
2 Personen, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.999,00 €
27.02. - 06.03.2022
8 Tage
1 Person, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 1 Person
2.999,00 €
27.02. - 06.03.2022
8 Tage
2 Personen, Mehrbettzimmer, Vollpension
Belegung: 2 Personen
2.999,00 €
Abflughäfen (Flughafenzuschläge): Berlin (+0 EUR), Düsseldorf (+50 EUR), Frankfurt (+30 EUR), Hamburg (+0 EUR), Hannover (+150 EUR), München (+50 EUR), Stuttgart (+100 EUR), Zürich (+100 EUR).
Die Flugpreise basieren auf einem Basis-Economy-Tarif mit begrenzter Verfügbarkeit. Höhere Flugklassen gegebenenfalls gegen Aufpreis möglich.